Sonnenschutz
Wintergarten-Markisen für den Außen- + Innenbereich
Wir verarbeiten ausschließlich Sonnenschutzobjekte von führenden deutschen Unternehmen
Kontaktieren sie uns, um eine Gesamtauswahl zu erhalten.
 

Inhalt






Wenn die Sonne den Wintergarten aufheizt, braucht man einen Sonnenschutz, der schnell und einfach Schatten spendet, ohne den schönen luftigen Eindruck zu zerstören. WAREMA Wintergarten-Markisen sorgen in den meisten Spielarten der Wintergarten-Architektur für angenehmen Schatten.

Alle Flächen von senkrecht bis waagerecht können überspannt werden - sogar Rundbögen sind kein Problem.

Die Markise läuft in unauffällig installierbaren Führungsschienen; beim Ausfahren wird das Tuch durch einen im Fallrohr eingebauten Federmechanismus immer in Spannung gehalten.

Natürlich kommt auch bei der WAREMA Wintergarten-Markise die Optik nicht zu kurz.

Die Kollektionen mit modischen Stoffen in allen RAL-Farben und Dessins machen die Beschattung zu einer echten Bereicherung der Anbauten. Auch die Konstruktionsteile sind dazu passend in vielen Farben erhältlich. Egal, ob senkrecht oder waagerecht, rund oder eckig - auch bei eigenwilligen Wintergarten-Konstruktionen ist optimale Beschattung mit der WAREMA Wintergarten-Markise kein Problem.

Wintergärten verlangen wegen ihrer großen Glasflächen nach wirkungsvollem - und vollständigem - Sonnenschutz. Gerade im Wintergarten gibt es aber viele dreieckige Scheiben, die man mit konventionellen Markisen nicht vor der Sonne abschirmen kann.

Die WAREMA Dreiecksverschattung sorgt dafür, daß auch diese Scheiben verschattet werden und die Temperaturen im Wintergarten auf einem angenehmen Niveau bleiben.

Die Funktion der Dreiecksverschattung beruht auf dem Prinzip des Gegenzugs, d.h. beim Ausfahren wird der Markisenstoff von der Tuchwelle abgewickelt und gleichzeitig das Zugelement aufgewickelt.

Eine Federmechanik, die im Tuchrohr angeordnet ist, gleicht die Differenz der unterschiedlichen Wickeldurchmesser aus und bewirkt eine optimale Tuchspannung.


WAREMA Verdunkelungsanlagen sind der professionelle Sonnenschutz überall da, wo man auf Tageslicht nicht verzichten will, trotzdem aber regelmässig die komplette Verdunkelung von Räumen braucht; beispielsweise bei der Vorführung von Lichtbildvorträgen, in Operations- und Röntgenräumen oder beim Entwickeln von Fotomaterial.

Der Behang aus schwer entflammbarem Textilgewebe oder aus Holzdrahtgewebe ist lichtecht und vollkommen lichtundurchlässig.

Spezielle Dichtungen schliessen die Anlage unten und an den Seiten hermetisch ab. Kleine Flächen lassen sich problemlos mit einem Gurt von Hand bedienen, grössere werden aufgrund des schweren Gewichts mit einer Kurbel geöffnet oder geschlossen.
Noch komfortabler ist natürlich die Bedienung mit Elektromotor, selbstverständlich auch gekoppelt ansteuerbar für zusammenhängende Anlagen über viele Fensterflächen.
Alle Layouts, Textinhalte und Grafiken auf dieser Seite,
unterliegen dem Copyright der Firma: